Skip to content

Lost and found

November 5, 2009

Einige Worte der GEMA an alle:

Diebstahl

O-Ton Beiblatt:

Wie erkenne ich Musikdiebstahl?

Mit meinen Augen und Ohren, durch Hilfe des Fachhändlers meines Vertrauens oder den Rat einer Fachkraft der betroffenen Schallplattengesellschaft! Bei aufmerksamem Vergleich der LP-Cover oder MC-Einlageblätter und Etiketten fallen Fälschungen auf. Originaldrucke – jedenfalls in Westeuropa hergestellte – wirken gestochen scharf, Originalaufnahmen klingen rausch- und störfrei: sind perfekt.

Advertisements
No comments yet

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: